01.10.2017
e-Books
1 Comment

Die Feinde aus dem Morgenland. Wie die Angst vor den Muslimen unsere Demokratie gefährdet [PDF]

by Wolfgang Benz
Benz gibt schlüssig wieder was die Kritik von Islamkritikern zu einer Gefahr für die Integration macht und dass diese nicht auf Argumentation sondern auf Repetition aufgebaut ist.Sie bestätigt die vorhandenen Ängste eines Teils der Bevölkerung ohne jedoch Fakten vorweisen zu können.
Schade ist, dass Benz nicht zuzugeben scheint, dass es sehr wohl Probleme gibt was betrifft Integration.Die vielen Erfahrungsberichte wovon er spricht die schlichtweg aufbauen auf Emotion gibt es in solcher Menge weil die Phänomene Wirklichkeit sind.Was diese Erfahrungsberichte jedoch oft gemeinsam haben sind, dass sie dem Islam als solchen die Schuld dafür geben, dass es diese Phänomene gibt.Es muss jedoch in Betracht gezogen werden, dass diese Phänomene nicht im Islam sondern in der Kultur wurzeln die nicht notwendigerweise dem Islam entsprungen sind.
Pädophilie wird schließlich auch nicht als ein christliches Phänomen beachtet obwohl es leider oftmals mit der katholischen Kirche in Verband steht.
[PDF] Die Feinde aus dem Morgenland. Wie die Angst vor den Muslimen unsere Demokratie gefährdet download

Book info

Title
eBook formatPaperback, (torrent)En
Author
PublisherC. H. Beck
File size2.7 Mb
ISBN
Pages count220
Book rating3 (2 votes)
 rate rate rate rate rate

Other Formats

1 comment

1. Persia Emily | 01.10.2017 17:33

avatar avatar_frame

Thank you! Great book!

Post your comments


©2009-2016 Quimicamente. All rights reserved.